Meditation

Schritte in die Stille

Zur eigenen Energiequelle finden

  • das Angebot richtet sich an alle Meditations-Interessierte
  • es sind keine Meditations-Vorkenntnisse erforderlich
  • verschiedene Meditationstechniken werden vorgestellt und angeleitet
  • Atemtechniken, Energieübungen, Übungen gegen Stress gehören zum Programm
  • in der Gruppe zu meditieren ist effizienter als alleine, weil die Schwingungsfrequenz um ein Vielfaches erhöht wird. - Alle können davon profitieren

Was Meditation bewirken kann

  • Meditation soll kein Rückzug von der Welt sein, sondern eine Hilfestellung, um den Alltag leichter meistern zu können.
  • Ein achtsamer Umgang mit sich und der Umwelt wird durch die regelmässige Mediation gefördert.
  • Die Wahrnehmungsfähigkeit wird erweitert und verfeinert.
  • Dadurch, dass das eigene Energiefeld stärker wird, ist man weniger beeinflussbar und anfällig  gegenüber schädlichen Einflüssen.

Angebot:

Meditationsabende finden während dem Yogaquartal jeweils am Dienstag 
im Anschluss an den Yogakurs statt. Teilnahme am Yogakurs ist 
nicht erforderlich.

  • Zeit: ca. 20.25 - ca. 21.00h
  • Leitung: Edith und / oder Peter Herrmann
  • Kosten: Fr. 10.- pro Meditation (für Yoga-Kursteilnehmer gratis)

Anmeldung: Tel. 034/530 09 70 oder Mail: e.herrmann@gmx.ch
Matten, Sitzkissen, Meditationsbänke und Stühle sind vorhanden. 
Bequeme Kleidung tragen und Socken  mitbringen.

Erkenne dich selbst

Zu einem Einsiedler kamen eines Tages Menschen. Sie fragten ihn: "Welchen Sinn siehst du in einem Leben der Stille?"
Er war gerade mit dem Schöpfen von Wasser aus einer tiefen Zisterne beschäftigt. "Schaut in die Zisterne, was seht ihr?"
Die Besucher: "Wir sehen nichts".
Nach einer Weile forderte der Einsiedler sie wieder auf: "Schaut in die Zisterne, was seht ihr?"
Sie blickten hinunter und sagten: "Jetzt sehen wir uns selbst".
Der Einsiedler sprach: " als ich vorhin Wasser schöpfte, war das Wasser unruhig, und ihr konntet nichts sehen. Jetzt ist das Wasser ruhig und ihr erkennt euch selbst. Das ist die Erfahrung der Stille".

Nach einer Parabel